Wittnauer Pfarrherren

P. Carl Schmid, Abt von Mariastein (Foto vom 23. Jänner 1860 aus dem "Familienbuch" im Staatsarchiv Aarau)
P. Carl Schmid, Abt von Mariastein (Foto vom 23. Jänner 1860 aus dem "Familienbuch" im Staatsarchiv Aarau)

Während langer Zeit waren die Wittnauer Pfarrherren Patres aus dem Kloster Beinwil SO, nach 1648 Mönche des Klosters Mariastein. 

Der letzte unter ihnen war P. Carl Schmid, ein Wittnauer. Er konnte sein Pfarreramt nicht mehr weiterführen, als er 1851 zum Abt des Klosters Mariastein gewählt wurde.

Weitere Pfarrherren in Wittnau waren:

 

1852 - 1856:  Fridolin Wernlin von Herznach (Pfarrverweser)

1856 - 1858:  Johann Fridolin Leubin von Schupfart

1858 - 1873:  Johann Brühlmeier von Wettingen (Pfarrverweser)

 

1873 - 1890:  Hermann Müller

                         Auch nach seinem Weggang von Wittnau blieb Hermann Müller

                         im Fricktal. Er wurde Stadtpfarrer in Laufenburg.

                         Noch bis 1908 war er Inspektor der Schule Wittnau.

Pfarrer Hermann Müller (Foto: Lang & Zipser, Baden; zwischen 1879 und 1881)
Pfarrer Hermann Müller (Foto: Lang & Zipser, Baden; zwischen 1879 und 1881)

 

1890 - 1908:  Leonz Weber von Merenschwand

(+  7. Juli 1908, Pfingsten)

Pfr. Leonz Weber
Pfr. Leonz Weber

 

1909 - 1915:  Josef Anton Kaufmann von Beinwil (Freiamt)

Pfarrer Josef Anton Kaufmann (Foto Zipser, Baden)
Pfarrer Josef Anton Kaufmann (Foto Zipser, Baden)

 

1915 - 1936:  August Küchler von Muri

                         Sein plötzlicher Tod am Neujahrstag 1936 erschütterte die

                         ganze Gemeinde.

Pfarrer August Küchler
Pfarrer August Küchler

 

1936 - 1990 :  Franz Xaver Thali von Luzern

Pfarrer Franz Xaver Thali (1903-1990)
Pfarrer Franz Xaver Thali (1903-1990)

Primiz von Pater Josef Brogle (1967); links des Jungpriesters: Domherr Felix Schmid (auch ein Wittnauer), rechts Pfarrer F.X. Thali; im Hintergrund Rosa Brogle, die Mutter des Primizianten.
Primiz von Pater Josef Brogle (1967); links des Jungpriesters: Domherr Felix Schmid (auch ein Wittnauer), rechts Pfarrer F.X. Thali; im Hintergrund Rosa Brogle, die Mutter des Primizianten.

Peter Zurbriggen war Pfarrer in Wölflinswil und auch zuständig für die Pfarrei Wittnau.
Peter Zurbriggen war Pfarrer in Wölflinswil und auch zuständig für die Pfarrei Wittnau.